Tiervermittlung von spanischehunde.de

Mein Name ist Narnia

Rasse  : Galga
Alter  : 8 Jahre und 9 Monate
Geschlecht  : Hündin
Farbe  : weiß
Schulterhöhe  : 65 cm

Meine Eckdaten

Kastriert/Sterilisiert  :  JA
Chip  :  JA
Geimpft  :  JA

Beschreibung / Lebenslauf

Weitere Fotos


Pflegestelle in 46*** Alpen

Geboren: 03/2010

Größe: ca. 65 cm

Kinderlieb: ja

Katzenfreundlich: ja, erfahrene ruhige Katzen



Liebenswerte Prinzessin mit Schalk im Nacken sucht ihr Forever-Home.



Narnia kam als Junghund im Alter von ca 6 Monaten von Mallorca nach

Deutschland. Sie ist eine sehr verschmuste, freundliche und angstfreie

Hündin. Sie fährt gerne Auto und kennt das Leben in der Stadt. Narnia ist

stubenrein, bleibt brav eine angemessene Zeit alleine und liebt lange

Spaziergänge ebenso wie ausgiebige Kuscheleinheiten auf der Couch. Narnia

liebt alle Menschen, ihre neue Familie darf also auch ruhig etwas größer

sein. Auch andere Hunde findet Narnia prima, Zuhause braucht sie diese

jedoch nicht unbedingt zum Glück.



Bei Wildsichtung zeigt sie sich sehr interessiert, Freilauf wird also

wahrscheinlich nur gebietsabhängig und nach konsequentem Training möglich

sein. Narnia liebt es zu rennen und mit anderen Hunden um die Wette zu

laufen. Sie genießt ihr neues Leben mit jeder Faser und kann gar nicht genug

bekommen von der so lange entbehrten Aufmerksamkeit und den ausgiebigen

Spaziergängen. Das ist ihr nicht zu Verdenken, denn

Narnia stammt aus einem besonders schweren Fall von Vernachlässigung mitten

unter uns. Als Junghund von ca 6 Monaten kam sie Ende 2010 von Mallorca nach

Deutschland. Seit min. 2013 lebte sie in ihrer Familie und genauso lange

dauerte auch ihre Leidensgeschichte an. Narnia litt unter wiederkehrenden

Verstopfungen, die mehrfach(!) nur noch unter Narkose durch vorsichtiges

leerräumen des Darms behoben werden konnten. Grund für die Verstopfungen war

jedoch keine Erkrankung, sondern beruhte allein auf völlig ungenügender

Bewegung, extrem seltenen Gelegenheiten sich zu lösen und völlig falscher

Ernährung.



Narnias Magen-Darm-Trakt ist noch total durcheinander und wird sicher lange

brauchen, um sich zu erholen. Die neuen Besitzer müssen deshalb sorgfältig

ihre Verdauung beobachten und konsequent bei der Fütterung sein, damit die

Darmflora sich wieder regenerieren kann und sich langfristig stabilisiert.

Narnia haben wir innerhalb einer Stunde als absoluten Notfall aufgenommen

und sie lebt nun in einer Notpflegestelle. Dort zeigt sie sich lernwillig

und aufgeschlossen, doch leider kann sich die vorhandene Galgo-Seniorin

überhaupt nicht mit Narnias Anwesenheit arrangieren und beginnt sich

zurückzuziehen und ihr Futter zu verweigern. Aus diesem Grund suchen wir für

Narnia schnellstmöglich ein Zuhause oder eine Pflegestelle, wo sie bis zu

ihrer Vermittlung bleiben kann.



Aufgrund ihres Wesens ist sie auch für Windhund-Anfänger geeignet. Ihre

ganze Geschichte könnt Ihr hier lesen.



Kontakt:

Nicole Zinn

Telefon: 0172 / 2125142

Mail: nicole.zinn@gmx.net





Weitere Fotos

Der Hund ist zur Zeit in Deutschland 47*** Krefeld

Inserent / Kontakt

Hörmann
Petra
26316 Varel
Deutschland

Tel.:04456 / 918127
Email:info@ts-fellwechsel.de
Homepage:www.ts-fellwechsel.de

Ein Service von www.spanischehunde.de


 

 

 

Anzeige
Hier gelangen Sie zum Werbepartner.